Latest on Corporate Influence and Accountability (GPF) - All

| Publikation

Stellungnahme der Treaty Alliance Deutschland zum aktualisierten dritten Entwurf für ein verbindliches UN-Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten (»Updated Third Draft«)

| Publikation

Die zunehmende Fragmentierung der globalen Gesundheitsarchitektur durch immer neue Multi-Stakeholder-Initiativen

| Publikation

Ein internationales Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten („UN-Treaty“) im Sinne einer feministischen Außen- und Entwicklungspolitik

| Publikation

Ein EU-Mandat für die Verhandlungen über ein internationales Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten

| Publikation

Wie deutsche Europaabgeordnete beim EU-Lieferkettengesetz Forderungen der Wirtschaftslobby wörtlich übernehmen

| Publikation

Bericht über die achte Tagung der zwischenstaatlichen Arbeitsgruppe für ein verbindliches UN-Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten („Treaty“)

| Veranstaltung

Mehr als ein globales Lieferkettengesetz?

| Veranstaltung

Vom Lieferkettengesetz über eine EU-Richtlinie bis hin zu einem internationalen Abkommen

| Publikation

Bericht über die siebte Tagung der UN-Arbeitsgruppe für ein verbindliches Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten („Treaty“)

| Veranstaltung

Wie können Selbstregulierungsansätze der Unternehmen und ein bindender UN-Treaty zu Wirtschaft und Menschenrechte gemeinsam zu einer gerechteren Weltwirtschaft führen?

| Publikation

Stellungnahme der Treaty Alliance Deutschland zum dritten überarbeiteten Entwurf für ein verbindliches UN-Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten (»Third Revised Draft«)

| Publikation

Schattenbericht der Zivilgesellschaft

| Publikation

| Publikation

Mit dem One Health Ansatz für gesunde Menschen, gesunde Tiere und eine gesunde Umwelt weltweit

| Publikation

DER UN-PROZESS FÜR WELTWEIT VERBINDLICHE REGELN ZU WIRTSCHAFT UND MENSCHENRECHTEN

| Publikation

Erwartungen an Bundestag und Bundesregierung für die Legislaturperiode 2021–2025

| Publikation

Forderungen des CorA-Netzwerks für Unternehmensverantwortung an Bundestag und Bundesregierung für die Legislaturperiode 2021-2025

| Publikation

Bericht über die sechste Tagung der UN-Arbeitsgruppe für ein verbindliches Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten („Treaty“)

| Publikation

Bericht über das digitale Fachgespräch vom 20. Oktober 2020

| Veranstaltung

Wie kommen wir weltweit zu ökologisch und sozial nachhaltigen Lieferketten?

| Publikation

Eine Veröffentlichung der Initiative Lieferkettengesetz

| Publikation

Stellungnahme der Treaty Alliance Deutschland zum zweiten überarbeiteten Entwurf für ein verbindliches UN-Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten (»Second Revised Draft«)

| Publikation

Unternehmen offenbar dennoch durchgefallen

| Publikation

Bericht über die fünfte Tagung der UN-Arbeitsgruppe zu einem verbindlichen Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechte („Treaty“)

| Publikation

Wie die Wirtschaftsverbände versuchen, ein Lieferkettengesetz zu verhindern

| Publikation

Warum verbindliche Regeln für die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und den Vereinten Nationen überfällig sind

| Publikation

Stellungnahme der Treaty Alliance Deutschland zum überarbeiteten Entwurf für ein verbindliches UN-Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten (»Revised Draft«)

| Publikation

Die ambivalente Rolle der Wirtschaft bei der Umsetzung der SDGs

| Publikation

Entkräftung von Argumenten gegen einen UN-Treaty zu Wirtschaft und Menschenrechte

| Publikation

Überlegungen der Initiative „Konzernmacht beschränken“ zur Regulierung 4.0 mit Schwerpunkt auf Marktmacht und Kartellrecht

| Publikation

Der Privatsektor und die Sustainable Development Goals

| Publikation

Wirtschaftslobby gegen jegliche Verbindlichkeit und wie die Politik darauf reagiert

| Publikation

Einige Lehren aus den Erfahrungen der WHO

| Publikation

Bericht über die dritte Tagung der UN-Arbeitsgruppe für ein verbindliches Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten („Treaty“)

| Publikation

Bündniszeitung

| Publikation

Positionspapier der Treaty Alliance Deutschland zum UN-Treaty-Prozess zu transnationalen Konzernen und anderen Unternehmen

| Publikation

Privatisierung, Partnerschaften, Unternehmensmacht und die Umsetzung der Agenda 2030

| Publikation

Widersprüche und Konflikte beim Hamburger Gipfel

| Publikation

Die Business20 und das Geflecht transnationaler Unternehmensnetzwerke rund um die G20

| Publikation

Wundermittel zur Umsetzung der 2030-Agenda?

| Publikation

Elemente eines rechtlichen und institutionellen Rahmens

| Veranstaltung

Wundermittel zur Umsetzung der 2030-Agenda?

| Veranstaltung

Prost!

| Publikation

Bericht über die zweite Tagung der UN-Arbeitsgruppe zur Erstellung eines verbindlichen Rechtsinstruments zu Wirtschaft und Menschenrechten, 24.-28. Oktober 2016, Genf

| Veranstaltung

Brauchen wir ein internationales Abkommen für Wirtschaft und Menschenrechte?

| Publikation

Der "Treaty-Prozess" bei den Vereinten Nationen über ein internationales Menschenrechtsabkommen zu Transnationalen Konzernen und anderen Unternehmen

| Publikation

Einfluss privatwirtschaftlicher Akteure in internationalen Politikprozessen

| Publikation

Trends, Risiken und Nebenwirkungen

| Veranstaltung

Unternehmenseinfluss auf internationale Politikprozesse

| Publikation

Abbaubedingungen und Lieferketten im Rohstoffsektor und die Verantwortung der deutschen Automobilindustrie

| Publikation

Länderbezogene Offenlegungspflichten für Unternehmen – ein Beitrag zur Stärkung der öffentlichen Finanzen in Entwicklungsländern

| Publikation

Zwischenbilanz der Extractive Industries Transparency Initiative (EITI) in der zentralafrikanischen Region

| Publikation

Anmerkungen zur Aussagekraft von Statistiken im Spannungsfeld von Transparenz, Kohärenz und Rechenschaftskontrolle

| Publikation

Die globale Finanzkrise und die Verantwortung von Unternehmen und Banken

| Publikation

Deutsche Unternehmen und Banken im Rohstoffsektor und die Transparenz ihrer Zahlungsflüsse

| Publikation

Rohstoffkonzerne und Regierungen in der Pflicht

| Publikation

Zwischenbilanz und Zukunftsperspektiven

| Publikation

NRO-Standortbestimmung nach 5 Jahren Diskussion an >>Runden Tischen<<